Vereinslehrgang Atemi

Am Samstag, dem 17.10.2015, fand mit Pascal Schlundt ein Vereinslehrgang zum Thema „Atemitechniken in der SV bzw. deren Anwendung“ statt. Also traf man sich um 15:00 Uhr in der Sporthalle zum schwitzen.

Als erstes wurde natürlich gut aufgewärmt, wobei das Sprungseil und der Boxsack nicht fehlen durfte. Da kamen die ersten Teilnehmer schon richtig ins Schwitzen.

Als nächstes wurden dann erst mal die Grundschlagtechniken geübt bzw. wiederholt. Diese Techniken konnte man dann noch im Pratzentraining anwenden und festigen. Das Pratzentraining wurde anschließend noch mit einem Technikteil verbunden und so konnte jeder schauen, wie gut er zurecht kommt, wenn man es in einer Technik anwendet und nicht nur einfach auf die Pratzen schlägt.

Zum Schluss konnte man die erlernten Schlag und Tritt-Techniken unter Stress und in extremen Situation anwenden.

Hierzu schlüpfte Pascal kurzer Hand in seinen Schutzanzug und zog den Helm über. Nun konnte jeder nochmal alles geben, um Pascal in Schwierigkeiten zu bringen. Jedoch hatte Pascal fast immer die Oberhand behalten und hatte die Teilnehmer ziemlich an ihr Limit gebracht.

Am Ende hatten alle ihren Spaß gehabt und einiges wieder dazugelernt bzw. verfestigt.

Nach dem Training traf man sich im Asiatischen Gourmet-Tempel im Ort und lies den Abend bei einem guten Essen ausklingen. Nochmals einen ganz herzlichen Dank an Pascal für seinen Einsatz.

KreKa